Zu Graws Buch “Der Große Preis”

Groβe Worte, engstirnige Analyse. Zu Isabelle Graws Buch “Der groβe Preis” José-María Durán In ihrem neuen Buch „Der groβe Preis. Kunst zwischen Markt und Celebrity Kultur“ (Köln, 2008) hat sich Isabelle Graw, bekannt als Kunstkritikerin und Herausgeberin der Zeitschrift Texte zur Kunst, die Quadratur des Kreises vorgenommen. Die Ökonomie des Kunstwerkes soll durch dessen angeblich […]